LIPOSUKTION UND BAUCHSTRAFFUNG

 

Wünschen Sie sich eine schmalere Taille oder möchten Sie die Fettpölsterchen an den Oberschenkeln loswerden?

Selbst normalgewichtige Menschen können an genetisch bedingten oder altersbedingten Fettpölsterchen leiden, die nicht auf Diäten oder sportliche Aktivitäten reagieren. Die Entfernung dieses Fettes ist daher besonders vorteilhaft für Frauen und Männer, die an einem bestimmten Bereich des Körpers unter erhöhtem Fettanteil leiden. Es gibt zahlreiche kritische Punkte, an denen sich Fett ansammeln kann: Bauch, Beine, Gesäß, Hüfte oder Taille. Ein chirurgischer Eingriff, bekannt als Fettabsaugung (Liposuktion), wird verwendet, um überschüssiges Fett von den Problemzonen zu entfernen und die Silhouette zu verbessern.

Bauchstraffung oder Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) ist indiziert, wenn bei massiver Gewichtsreduktion oder Schwangerschaft überschüssige, lockere Haut und Fettgewebe im Bauchbereich verbleiben. Diese auffälligen Falten von überschüssiger Haut und Fett beeinträchtigen nicht nur Sport und Kleidung, sondern passen proportional nicht zum Rest des Körpers. Viele Betroffene wollen verständlicherweise diesen unangenehmen Effekt korrigieren lassen.

Bitte beachten Sie, dass Travel Beauty keine Beratung über Fettabsaugungen oder Bauchdeckenstraffungen anbietet. Im Folgenden werden erste Informationen über die Liposuktion / Abdominalplastik gegeben. Diese ersetzen kein Gespräch mit einem Arzt. Für detaillierte Fragen über Ihre individuelle Situation ist es notwendig, diese mit dem behandelnden Arzt zu klären.

ALLGEMEINE INFORMATIONEN ZUM FETTABSAUGEN (LIPOSUKTION) UND ZUR BAUCHSTRAFFUNG (ABDOMINOPLASTIK)

Die Liposuktion entfernt lokales Fettgewebe und wird für gewöhnlich mit einer Sonde und negativem Druck durchgeführt. Die Gewichtszunahme erfolgt aufgrund von Zurückhaltung des Gewebswassers und der Fettablagerung in den Fettzellen. Die Anzahl dieser Zellen bleibt für die Dauer des gesamten menschlichen Lebens konstant, aber ihr Volumen nimmt zu. Die Liposuktion verringert die Zahl der Fettzellen in dem operierten Bereich und aus diesem Grund sind die Ergebnisse stabil und permanent.

Die Zugangsstellen zur Einführung der Sonden sind bei der Liposuktion klein und verschwinden nach kurzer Zeit. Die Liposuktion kann in jedem Körperbereich vorgenommen werden, aber der Grossteil an Fett wird meistens am Gesäss, an den Hüften, Knien, Fussknöcheln, Waden und am Bauch angesammelt. Das Ziel der Liposuktion ist es, die Silhouette des Körpers zu verbessern.

Die Bauchstraffung dient der Entfernung von lokalen Haut- und Fettgewebsüberschüssen am Abdomen, die sich durch andere Massnahmen nicht beseitigen lassen. Die Operation ist grundsätzlich in jedem Alter möglich, solange keine schweren Grunderkrankungen vorliegen, die das Operationsrisiko zu stark erhöhen. Voraussetzung für eine Bauchstraffung ist ein weitgehend stabiles Körpergewicht, da starke Gewichtsschwankungen das Operationsergebnis beeinträchtigen können. Eine gewünschte Schwangerschaft sollte daher vor einer Bauchstraffung ebenso berücksichtigt werden wie ein geplanter Gewichtsverlust.

 

PRÄOPERATIVE UNTERSUCHUNG

  • Ein ausführliches Beratungsgespräch findet vor der Operation statt, um die Wünsche des Patienten und die realistische chirurgische Umsetzbarkeit zu erörtern.

  • Die für die Anästhesie erforderlichen medizinischen Untersuchungen und Untersuchungen werden noch am selben Tag durchgeführt. Nachdem die Ergebnisse fertig sind und der Patient für die Operation freigemacht ist, beginnt der Eingriff.

ABLAUF DER OPERATION

  • Die Liposuktion ist einfache Prozedur, die 30 Minuten bis zu einer Stunde in Anspruch nimmt, je nach Bereich. Die Patienten können unter Allgemeinnarkose sein, und in einigen Fällen wird auch eine Lokalanästhesie angewendet, wobei die Wahl von den zu bearbeitenden Zonen abhängt.

  • Die Abdominoplastik umfasst eine horizontale Inzision über dem Schambereich, Präparation des Hautlappens über die Muskelfaszie bis zum Seitenbogen, Aufrechterhaltung des Nabels in der Bauchwand und Abtrennung von der Haut. Die Muskelfaszien werden gefaltet und zusammengenäht. Die überschüssige Haut wird entfernt und der Nabel wird in seine richtigen Positio genäht.

NACH DER OPERATION

  • Bei einer Fettabsaugung (Liposuktion) wird der Patient / die Patientin 2 - 3 Stunden nach der Operation entlassen, gleich nachdem die Wirkung der Anästhesie abgeklungen ist. Wenn bei der Prozedur eine grosse Menge Fett entfernt wurde, kann der Chirurg entscheiden, den Patienten eine Nacht in der Klinik zu behalten. Am vierten Tag kann der Patient die Kompressionskleidung und die Verbände abnehmen, um kurz duschen zu können. Danach kann der Patient / die Patientin die Kompressionskleidung wieder anziehen und den Chirurgen aufsuchen, damit die erste Nachuntersuchung stattfinden kann. Die Fäden werden am elften Tag gezogen.

  • Unmittelbar nach der Liposuktion kommt es im operierten Bereich zu grösseren Blutergüssen und die Patienten haben das Gefühl des Brennens. Die blauen Flecken beginnen etwa nach einer Woche zu verblassen und sind nach 20 - 25 Tagen gänzlich verschwunden. Mit Gymnastik kann man am zehnten Tag nach der Operation anfangen.

  • Bei der Bauchdeckenstraffung bleibt der Patient / die Patientin im Krankenhaus und trägt einen Bauchgurt. Am vierten Tag werden die Drainagen gewechselt. Die Nutzung des Gürtels ist für einen Monat obligatorisch und wird nur zum Schlafen entfernt. Die Stiche werden am 7. Tag entfernt. 

 
 

RISIKEN DER FETTABSAUGUNG  (LIPOSUKTION)

Fettabsaugungen gehören zu den häufigsten Operationen die von plastischen Chirurgen durchgeführt werden. Bei korrekter Indikationsstellung und Durchführung sind schwere Komplikationen wie Wundinfektionen, Wundheilungsstörungen oder Thrombosen selten. Dennoch birgt auch die Liposuktion Risiken, die je nach Patient, behandelter Körperregion und Absaugmenge individuell unterschiedlich ausgeprägt sind. Insgesamt steigt das Risiko von Komplikationen mit zunehmender Absaugmenge, weshalb Fettabsaugungen von mehr als 4 - 5 Litern zur Sicherheit des Patienten auf mehrere Operationen aufgeteilt werden sollten.

Leichtere Komplikationen, die meist folgenlos ausheilen, sind Blutergüsse (Hämatome), Wundflüssigkeits-Ansammlungen (Serome), Schwellungen, vorübergehende Gefühlsstörungen und Narben. Konturen-Unregelmässigkeiten oder Einsenkungen (sog. "Dellen") können ggf. eine operative Korrektur erfordern.

Sie können bestimmte Risiken durch die Beachtung der Anweisungen und Empfehlungen des Operateurs vor und nach der Fettabsaugung minimieren.

RISIKEN DER ABDOMINOPLASTIK (BAUCHSTRAFFUNG)

Zu den leichteren Komplikationen, die meist folgenlos ausheilen, zählen Blutergüsse (Hämatome), Wundflüssigkeitsansammlungen (Serome) und Schwellungen. Sie können jedoch wiederholte Punktionen erfordern, die ambulant in der Praxis durchgeführt werden. Ausgeprägte Blutergüsse müssen jedoch teilweise operativ entfernt werden, um die weitere Wundheilung nicht zu gefährden. Gefühlsstörungen der Bauchhaut treten gelegentlich auf, sind aber meist nur vorübergehend.

Das Risiko von schwereren Komplikationen, wie Durchblutungsstörungen der Bauchhaut und Wundheilungsstörungen entlang der Bauchnaht, ist bei Raucherinnen oder Patientinnen mit chronischen Erkrankungen, wie Diabetes, erhöht. Auch Kombinationseingriffe steigern das Komplikationsrisiko.

Im Einzelfall kann eine erneute Operation sinnvoll sein, um Komplikationen, wie ausgedehnte Blutergüsse oder Wundheilungsstörungen, zu behandeln.

Allgemeine Risiken des operativen Eingriffs sind:

  • Hämatom (Bluterguss), Blutung und Schwellung

  • Serom (Ansammlung von Wundsekret)

  • Wundheilungsstörung oder -infektion

  • Nahtdehiszenz (Auseinanderweichen der Nähte)

  • Verletzung von Nerven oder Gefässen

  • Taubheitsgefühl (vorübergehend oder permanent) im Operationsgebiet

  • Durchblutungsstörung der Bauchhaut

  • Narben

  • Leichte Asymmetrie

  • Korrekturoperationen

  • Thrombose, ggf. Embolie

Insgesamt ist die Bauchstraffung in der Hand des erfahrenen Plastischen Chirurgen ein sicherer, komplikationsarmer Eingriff mit hoher Patientenzufriedenheit. Sie können dabei mithelfen bestimmte Risiken zu minimieren, indem Sie die Verhaltensregen befolgen, die wir Ihnen vor und nach der Operation empfehlen.

 

DR.  ANGEL ENCHEV

UNSER SPEZIALIST FÜR CHIRURGIE

Die Klinik Symetria von Dr. Enchev ist eine renommierte Klinik. Lesen Sie hier mehr darüber:

 

RESULTATE

Schauen Sie sich hier Resultate des renommierten Chirurgen Dr. Angel Enchev an

Fettabsaugung Kosten Ausland Schweiz Vorher Nachher Fettabsaugen Liposuktion
Fettabsaugung Kosten Ausland Schweiz Vorher Nachher Fettabsaugen Liposuktion

EXKLUSIVE UNTERKUNFT

ATTRAKTIVE UNTERKÜNFTE ZUM BESTEN PREIS

Damit Sie Ihren Aufenthalt bestmöglich geniessen können, offerieren wir Ihnen eine attraktive Unterkunft mitten in Plovdiv zum besten Preis. Informieren Sie sich hier über unser Hotelangebot.

AUCH SIE KÖNNEN SICH EINE BEHANDLUNG BEI DIESEM STARCHIRURGEN LEISTEN!

Travel Beauty bietet exklusiv für Schweizer Kunden folgendes Paket für Fettabsaugung und Bauchstraffung an. Wählen Sie die gewünschte Behandlung und Zimmerart: Doppelzimmer oder Einzelzimmer.

FETTABSAUGUNG OBERSCHENKEL.png
PREISBEISPIEL - FETTABSAUGUNG OBERSCHENKEL
Doppelzimmer (für 2 Personen)
* Fettabsaugung Oberschenkel (inkl. Voruntersuchung, Operation, Nachkontrollen)
Transfer vom Flughafen in Sofia nach Plovdiv (2h Fahrt)
14 Übernachtungen im Hotel Alliance (****) in Plovdiv Doppelzimmer, inkl. Frühstück
14 Übernachtungen im Hotel Alliance (****) in Plovdiv Einzelzimmer, inkl. Frühstück
Gesamtpreis Doppelzimmer
Preis in der Schweiz (gleiche Qualität)
Bis 12'000 Euro
-
-
-
Preis in der Schweiz (gleiche Qualität)
Bis 8'000 Euro
-
-
Preis für die Schönheitsoperation in Bulgarien inkl. Hotel
Zwischen 1900 und 3000 Euro
Kostenfrei
700 Euro
Kostenersparnis
-
-
-
-
560 Euro
Zwischen 2600 und 3700 Euro
Bis 8000 Euro
Zwischen 4300 und 5400 Euro
Gesamtpreis Einzelzimmer
Zwischen 2460 und 3560 
Euro
Bis 8000 Euro
Zwischen 4440  und 5540 Euro
FETTABSAUGUNG OBERSCHENKEL INKL. STRAFFU
PREISBEISPIEL - FETTABSAUGUNG OBERSCHENKEL INKL. STRAFFUNG
Doppelzimmer (Für 2 Personen)
Fettabsaugung Oberschenkel mit Straffung* Operation (inkl. Voruntersuchung, Operation, Nachkontrollen
Transfer vom Flughafen in Sofia nach Plovdiv (2h Fahrt)
14 Übernachtungen im Hotel Alliance (****) in Plovdiv Doppelzimmer, inkl. Frühstück
14 Übernachtungen im Hotel Alliance (****) in Plovdiv Einzelzimmer, inkl. Frühstück
Preis in der Schweiz (gleiche Qualität)
Bis 12'000 Euro
-
-
-
Preis in der Schweiz (gleiche Qualität)
Bis 10'000 Euro
-
-
Preis für die Schönheitsoperation in Bulgarien inkl. Hotel
Zwischen 2600 und 3500 Euro
Kostenfrei
700 Euro
Kostenersparnis
-
-
-
-
560 Euro
Gesamtpreis Doppelzimmer
Zwischen 3300 und 4200 Euro
Bis 10'000 Euro
Zwischen 5800 und 6700 Euro
Gesamtpreis Einzelzimmer
Zwischen 3160 und 4060 Euro
Bis 10'000 Euro
Zwischen 5940 und 6940 Euro
BAUCHSTRAFFUNG.png
Preis in der Schweiz (gleiche Qualität)
Bis 11'000 Euro
-